Werbung

Leasing oder Autokredit - Was ist die bessere Variante?
Donnerstag, den 20. September 2012 um 07:37 Uhr
Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Neuwagen zu finanzieren. Entweder versucht man die Summe bar zu bezahlen oder man entscheidet sich für eine der häufigsten Varianten im Bereich des Autokaufs - entweder schließt man einen Leasingvertrag oder einen Kreditvertrag ab. Denn eine Barzahlung ist für viele Menschen oftmals nicht möglich; ein neues bzw. anderes Fahrzeug ist aber trotzdem notwendig, da das alte auf Grund von mehreren Gründen nicht mehr seinen Dienst zur Verfügung stellen kann.

Der Autokredit

Wer einen Autokredit abschließt, sollte im Vorfeld verschiedene Dinge beachten: erstmals sollten Vergleiche angestellt werden, da nicht jedes Bankangebot (auch wenn die Bank dies behauptet) kostengünstig ist. Niedrige Zinsen sind in der Regel nämlich nicht immer ein Garant für einen günstigen Kredit. Bearbeitungskosten in der Höhe von 3,5 Prozent des Kreditbetrages, hohe Kontoführungsspesen wie auch "sonstige Spesen", welche oftmals nicht einmal betitelt werden, lassen den Kredit im Endeffekt teuer werden. Wer einen Autokredit abschließt sollte sich auch überlegen, ob er einen variablen oder fixen Zinssatz möchte. Der Vorteil bei einem variablen Zinssatz ist, dass der Kredit im Vorfeld zurückbezahlt werden kann (das bedeutet vor dem offiziellen Laufzeitende) und dass die monatliche Kreditrate günstiger werden kann (je nachdem, ob die Europäische Zentralbank den Europäischen Leitzinssatz senkt). Der Nachteil ist, dass die Kreditrate auf Grund steigender Zinsen aber auch teurer werden kann. Je nach Laufzeit sollte man sich für die Variante entscheiden. Desto länger die Laufzeit ist, desto schwieriger ist es vorauszusagen, ob der Zinssatz gesenkt oder gehoben wird. Ebenfalls geht das Fahrzeug sofort in das Eigentum über, da der Betrag dem Autohaus ja im Endeffekt sofort bezahlt wurde - somit ist es keine vertragliche Bestimmung eine Vollkaskoversicherung abzuschließen, wobei diese in der Regel für neue Fahrzeuge von Vorteil ist. Autokredite können bei herkömmlichen Banken abgeschlossen werden, wobei im Vergleich mit den Instituten auch die Online wie Direktbanken kontaktiert werden sollten. Hier sind manchmal günstige Kredite möglich, welche einfach und unkompliziert über das Internet abgeschlossen werden können.

Die Vorteile des Autokredites sind:

  • Das Auto geht sofort in das Eigentum über
  • Es gibt keine Restzahlung
  • Die Vollkaskoversicherung ist keine vertragliche Bedingung

Die Nachteile eines Autokredits sind:

  • Hohe Kreditraten
  • Oftmals eine höhere Anzahlung

Die Leasingvariante

Eine Alternative zum Autokredit ist das Leasing. Unter dem Prinzip Leasing versteht man die Tatsache, dass man das Auto "borgt" bzw. "leiht" und für die Abnutzung des Wagens zahlt. Der Leasingvertrag ist in erster Linie wie ein Leihvertrag, für welchen monatlich eine bestimmte Summe bezahlt werden muss. Eine Anzahlung ist oftmals nicht notwendig, eine Restzahlung hingegen ist beim Leasingvertrag nach fünf Jahren selbstverständlich. Dieser ergibt sich entweder aus einer kilometerabhängigen Leistung oder nach dem kalkulierten Restwert des Fahrzeuges. Ein Nachteil ist, da das Fahrzeug dem Leasingnehmer im Endeffekt nicht gehört, dass eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden kann, da rechtlich das Fahrzeug im Eigentum des Autohändlers bzw. des Autohauses steht. Wer sich für einen Leasingvertrag entscheidet sollte ebenfalls die verschiedenen Angebote der Banken vergleichen. Auch Autohäuser bieten Leasingverträge an, welche ebenfalls unter die Lupe genommen werden müssen, da diese oftmals überteuert sind. Ein weiterer geringer Nachteil ist, dass der Leasingvertrag im Vorfeld nicht zurückbezahlt werden kann. Wer nach der vertraglich bestimmten Laufzeit die Restzahlung nicht begleichen kann, der kann auch den Leasingvertrag verlängern, sodass die Restzahlung ebenfalls auf dem Prinzip des Leasings besteht.

Die Vorteile des Leasings:

  • Geringe Anzahlung
  • Verschiedene Leasingvarianten
  • Einfacher Leasingabschluss

Die Nachteile des Leasingvertrages:

  • Pflicht einer Vollkaskoversicherung
  • Oftmals hohe Restzahlungen

Fazit

 
Ganz egal für welche Finanzierung man sich entscheidet, man sollte auf jeden Fall im Vorfeld die verschiedenen Aspekte vergleichen und auch die monatlichen Belastungen gegenüberstellen. Auch ist es ratsam verschiedene Unternehmen zu kontaktieren, welche Kredite wie Leasingverträge anbieten und auch verschiedene Rechnungsbeispielen durchzugehen (welcher monatliche Betrag ergibt sich bei welcher Anzahlung, wie hoch kann die Restzahlung bei folgenden Änderungen werden und dergleichen). Nur wer im Vorfeld Vergleiche anstellt wird im Endeffekt eine günstige Variante für sich finden.