Werbung

Auto online kaufen
Freitag, den 08. März 2013 um 12:40 Uhr
Die Zeiten, in denen man zu einem Autohändler gegangen ist, um sich ein neues Fahrzeug zu kaufen, sind längst vorbei: Heutzutage boomt vor allem der Autokauf im Internet. Damit spart man sich nicht nur viel Zeit, sondern auch Aufwand. Damit man jedoch wirklich auf der sicheren Seite ist, gibt es beim Autokauf im Internet einiges zu beachten - denn hier drohen viele, oft sehr unscheinbar wirkende Risiken.

Wenn man sich auf einer der vielen existierenden Autobörsen im Internet begibt und ein Auto online kaufen möchte, wird man dort unzählige Händler- und Privatangebote von Fahrzeugen finden. Ganz ohne Zweifel möchte dort jeder für sich so viel Profit wie möglich erhalten - allerdings gibt es auch einige schwarze Schafe im Internet, die beispielsweise nicht erwähnen, ob ein Auto Mängel hat. So kommt es alles andere als selten vor, dass man als potenzieller Käufer weite Strecken in Kauf nimmt, um sich das Auto anzusehen, nur um dann festzustellen, dass es doch mehr Schaden hat, als im Internet angegeben wurde.

Wer hier auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich mit dem Verkäufer in Kontakt setzen und ausführliche Bilder verlangen, auf denen alle Seiten des Autos gut zu sehen sind. Nur so kann man sich selbst davon überzeugen, dass es nirgends versteckte Mängel, wie Rost oder Dellen, gibt.

Beim Auto online kaufen immer auf Nummer sicher gehen

Wichtig ist natürlich ebenso, dass man bei einem privaten Autokauf im Internet nie vorher Geld überweisen sollte, bevor man nicht probegefahren ist und im Gegenzug umgehend den Fahrzeugschein sowie alle weiteren Papiere erhält. Plant man, sich im Internet ein Fahrzeug zu kaufen, so sollte man stets darauf gefasst sein, dass es sich eventuell um einen Betrüger handeln könnte. Wer allerdings vorsichtig vorgeht und sich alle Details zeigen lässt, ist in der Regel auf der sicheren Seite.

Die beliebtesten Automarken im Netz

Prinzipiell sind gebrauchte Mittelklassewägen die mit Abstand meistverkauftesten Fahrzeuge im Internet. Hier kann man als Käufer ein gutes Schnäppchen machen. Beliebt sind vor allem Gebrauchtwägen von Automarken wie Peugeot, Fiat oder Ford. Doch ebenso von Renault, Citroen oder Opel gibt es immer wieder günstige Modelle. Am besten wirft man selbst einen Blick in eine der vielen Autobörsen, um eine Übersicht zu erhalten.