Werbung

Recht
Sachmängelhaftung / Gewährleistung für Fehlerfreiheit
Dienstag, den 01. Februar 2011 um 11:33 Uhr
Durch eine gesetzliche Regelung hat der Autokäufer gegenüber dem Autoverkäufer Anspruch auf Sachmängelhaftung, jedoch nicht gegenüber dem Hersteller. Dies ist ein Recht welches garantiert, bei Mängel und Reklamationen an einem Neuwagen, kostenlose Reparaturen durchgeführt zu bekommen. Die Pflicht des Verkäufers besteht auch darin, eine Fehlerfreiheit gegenüber dem Käufer zu gewährleisten. Der Autokäufer hat bei Mängeln das Recht auf Reparatur, ein Herabsetzen des Kaufpreises, oder bei sehr schweren Mängeln das Recht auf Rücktritt des Kaufvertrages.
Folgende Bedingungen müssen vorhanden sein, um von diesem Recht Gebrauch zu machen:
 
Auto abgeschleppt – was nun?
Donnerstag, den 12. März 2009 um 17:11 Uhr
abgeschleppt

Eben stand der Wagen noch am Straßenrand und auf einmal ist er verschwunden. Herrscht im ersten Moment oft helle Aufregung, fällt einem vielleicht nach einiger Zeit das doch recht deutlich angebrachte Halteverbotsschild auf, das man vorher beim Parken entweder völlig übersehen oder einfach geflissentlich ignoriert hatte. Der Wagen wurde also mit großer Wahrscheinlichkeit abgeschleppt.