Werbung

Oldtimer Anzeigen

...weitere Oldtimer bei Quoka.de

Empfehlungen

Oldtimer mieten – faszinierende Fahrzeuge
Freitag, den 27. März 2009 um 10:09 Uhr

Oldtimer sind faszinierende Fahrzeuge, die sich mit modernen Automobilen nicht vergleichen lassen. Sie verfügen zwar nicht über all die technischen Annehmlichkeiten, die bei heutigen Autos zur Standardausstattung gehören, aber dafür bieten sie eine ganz besondere, charakteristische Optik und ein einzigartiges Fahrgefühl.

Unvergleichbares Handling bei Oldtimern

Eine Fahrt mit einem Oldtimer lässt Automobilgeschichte lebendig werden. Mit einem Oldtimer unterwegs zu sein, ist immer ein Erlebnis, das man lange in angenehmer Erinnerung behält. Das liegt nicht nur daran, dass solch ein Wagen die Blicke anderer auf sich zieht. Ein Oldtimer fährt sich völlig anders als ein moderner Wagen und den Insassen vermitteln die bequemen, oft sesselartigen Sitze und das charmante, altmodische Interieur mehr als nur einen Hauch von Nostalgie.

>>
Oldtimer Galerie

Kein Wunder, dass sich viele Autoliebhaber den Unterhalt eines Oldies zum Hobby gemacht haben. Leider sind Oldtimer aber ein recht teures Hobby und nicht jeder kann es sich leisten, solch ein Schätzchen in seiner Garage zu beherbergen.

Wer trotzdem nicht auf das Erlebnis Oldtimer verzichten möchte, kann aber auch auf preiswertere Weise in den Genuss einer Fahrt mit einem Oldie kommen. Vielerorts lassen sich diese Autoveteranen nämlich mieten.

Oldtimer mieten

Oldtimer zur Miete werden in allen Regionen Deutschlands angeboten und auch im Ausland gibt es, beispielsweise im Urlaub, nicht selten Gelegenheit zur Oldie-Miete. Die verschiedenen Oldtimer-Vermieter unterscheiden sich dabei jedoch nicht nur in der Anzahl der angebotenen Modelle oder im Preis. Der Hauptunterschied zwischen den Vermietungen liegt darin, dass eine Gruppe ihre Wagen nur mit Chauffeur vermietet und das selbst Fahren ihrer Schmuckstücke nicht gestattet. Häufig handelt sich hier um Anbieter von alten und liebevoll gepflegten Luxuskarossen wie etwa alten Bentleys, Rolls Royce oder Mercedes Limousinen. Diese werden gerne für festliche Anlässe wie Hochzeiten oder Jubiläen angemietet. Brautpaar oder Jubilar lassen sich dann stilvoll zu den Feierlichkeiten vorfahren.

Auch als Ausstellung- oder Präsentationsobjekte für Veranstaltungen können Oldtimer gemietet werden. Viele Angebote richten sich aber auch an Selbstfahrer, was nicht nur preiswerter ist, als sich chauffieren zu lassen. Es ist natürlich auch ein ganz anderes Gefühl, bei einem Oldie selbst hinter dem Steuer zu sitzen, auch wenn es sich dabei nicht um eine alte Luxuslimousine handelt. Zu den Klassikern, die die verschiedenen Vermieter zum Selbstfahren anbieten gehören zum Beispiel berühmte Modelle wie der Ford Mustang, die Corvette von Chevrolet oder der Triumph TR4. Auch alte Mercedes-Modelle wie der 190 SL oder sein Nachfolger, der 230 SL Pagode, finden sich in der Angebotspalette der Oldie-Vermieter. Natürlich gehören auch die Sportwagen von Jaguar oder Porsche zum Programm, die zu ihrer Zeit für Furore sorgten.

Oldtimer zum verlieben >>

Worauf man achten sollte

Wie bei jeder anderen Autovermietung sollte man auch beim Mieten eines Oldtimers auf die vertraglichen Konditionen achten. Hier spielen natürlich der Mietpreis und die Kilometerpreise eine Rolle. Oft werden auch Kilometerpauschalen angeboten, die sich durchaus rechnen können. Allerdings können die Preise für gefahrene Kilometer, die über die Pauschale hinaus gehen gut ins Geld gehen. Hier gilt es, sich im Vorfeld über die genauen Bedingungen zu informieren. Von erheblicher Bedeutung sind natürlich die Kosten für die Versicherung und der abgedeckte Leistungsumfang. In aller Regel werden Miet-Oldtimer vollkaskoversichert, die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall kann jedoch recht unterschiedlich sein.

Insgesamt unterscheidet sich die Preisgestaltung beim Oldtimer Mieten übrigens nicht besonders von der Miete eines modernen Wagens. Oldieliebhabern bietet sich damit die Gelegenheit, das Erlebnis Oldtimer ruhig öfter zu genießen und vielleicht auch für Reisen, sei es geschäftlicher oder privater Natur, statt auf einen Standardmietwagen auch einmal auf einen Oldtimer zurückzugreifen.