Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Chrysler erweitert Elektro-Por

Chrysler zeigte auf der „North American International Autoshow 2009“ in ...

Ford Fiesta

Vom vorderen bis zum hinteren Stoßfänger verkörpert das Design des ...

Opel Mokka wird zukünftig in S

Der angeschlagene Autobauer Opel will seinen kleinen SUV Mokka künftig ...

Mercedes-Benz präsentiert die

Mercedes-Benz stellt vier Jahre nach Markteinführung der Baureihe W 221 ...

Sondermodell Porsche Cayenne G

Auf der ersten deutschen Automobilmesse des Jahres, der AMI in ...

BMW Gebrauchtwagen

Der Automobilhersteller BMW ist bekannt für eine hervorragende Qualität b...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Der neue Passat CC Individual

Ab sofort ist der Passat CC, das viertürige Coupé von ...

Touareg V6 TDI präsentiert

Kürzlich stellte Volkswagen auf der „North American International Autoshow“ in ...

Audi A3 - Frische Dynamik und

Der Audi A3 ist ein Erfolgstyp – seit über einem ...

Skoda Octavia

Die noch junge Modellserie Octavia produziert man seit 19...

Mehr Dynamik: Der neue Mazda3

Die zweite Generation des kompakten Bestsellers geht mit dem neuen ...

Passat TSI EcoFuel räumt ab

Nach den Sternen greift der Passat TSI EcoFuel und räumt ...

AMG-Sportpaket für S-Klasse 20

Erstmals ist für die Mercedes Benz S-Klasse 2009 und die ...

Audi A8: Neues Modell erschein

Der bayerische Autobauer Audi wird seinen kommenden A8 mit einer ...

Der neue Passat CC Individual
Sonntag, den 05. April 2009 um 00:00 Uhr
Der Passat CC Individual
Ab sofort ist der Passat CC, das viertürige Coupé von Volkswagen, auch unter dem Label „Individual“ erhältlich. Das Fahrzeug will dabei konsequent veredelt durch einen stilvollen Materialmix mit zweifarbigem Leder und Applikationen in schwarzem Klavierlack überzeugen.
 
 

Die Ausstattung des Passat CC

Serienmäßig besticht das elegante Interieur des Passat CC Individual durch die zweifarbigen Lederbezüge für die Rücksitzbank sowie für die sechsfach elektrisch verstellbaren Komfortsitze (Front). Für eine angenehm kühle Sitzoberfläche soll dabei das hochwertige Softleder „Cool Leather“ mit Klimalochung im Farbton „Nougat“ durch eine verbesserte Sonnenreflexion sorgen. Zum Einsatz kommt korrespondierend dazu in den Außenbereichen der Sitze schwarzes Nappaleder mit nougatfarbenen Nähten.

Leder im Passat

Sorgfältig abgestimmt in weiteren Ausstattungselementen finden sich die beiden Farbtöne wieder. Zum Beispiel in denen von nougatfarbenen Nähten eingefassten schwarzen Lederelementen des Lenkrads sowie in den Hauptflächen des Tür-Inserts in Lederoptik. Das edle Erscheinungsbild des Interieurs des Passat CC Individual wird durch den Einsatz von schwarzem Klavierlack auf Applikationen der Armaturen und der Türen abrundet. Weitere charakteristische Merkmale des Passat CC Individual sind ein erweitertes Chrompaket, Ambiente-Beleuchtung und beleuchtete Türeinstiegsleisten mit dem Schriftzug „Volkswagen Individual“ im Frontbereich.

Stilsicher durch den Passat 

In der neuen Farbvariante schwarz wird hingegen das Exterieur durch 18-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Chicago“ geprägt. Ab 34.800 € ist der Passat CC Individual erhältlich. Man kann das Sondermodell mit allen Motorvarianten des Passat CC kombinieren.
Fazit ziehend ist zu sagen, dass der neue Passat CC Individual stilvolle Akzente durch Details in Chrom, Klavierlack und zweifarbiges Leder setzen möchte.

 

VW Anzeigen

...weitere VW Kleinanzeigen bei Quoka.de