Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Seat - sportlich und sicher

SEAT präsentiert eine neue Generation des Millionen-Bestsellers Ibiza. Der spanische ...

Der neue Renault Clio Campus

In die nächste Modellphase startet der Renault Clio Campus optisch ...

Premiere für neuen Daihatsu Te

Auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig hat Daihatsu ...

Der VW Polo - Stimmig und eben

Kleinwagen waren lange nicht so beliebt wie in diesen Tagen ...

Der neue Volvo S 60

Der neue Volvo S 60 und dessen Ausstattungsmerkmale setzen neue ...

Audi A6

Ein Erfolgstyp wird noch stärker: Audi wertet die Oberklasse-Baureihe A6 ...

Toyota - Die Geschichte des Un

Die Geschichte des Milliaren-Konzerns Toyota geht zurück auf das Jahr ...

AMG-Sportpaket für S-Klasse 20

Erstmals ist für die Mercedes Benz S-Klasse 2009 und die ...

Opel Mokka wird zukünftig in S

Der angeschlagene Autobauer Opel will seinen kleinen SUV Mokka künftig ...

Neuer Opel Insignia wird auf d

Der deutsche Autobauer Opel wird in diesem Jahr eine neue ...

Sondermodell Porsche Cayenne G

Auf der ersten deutschen Automobilmesse des Jahres, der AMI in ...

BMW – Historische Momente auf

Die Bayrischen Motorenwerke wurden im Jahre 1916, während der heißen ...

Begehrt: Der Volvo C70

Ein faszinierendes Cabriolet feiert Jubiläum, denn im schwedischen Uddevalla wurde ...

Premiere für Toyotas Verso und

Anfang März war der 79. Genfer Automobilsalon Schauplatz von zwei ...

Toyota: Hybrid-Autos erreichen

Der japanische Autobauer Toyota hat mit seinen Hybridautos bereits jetzt ...

Der neue Passat CC Individual
Sonntag, den 05. April 2009 um 00:00 Uhr
Der Passat CC Individual
Ab sofort ist der Passat CC, das viertürige Coupé von Volkswagen, auch unter dem Label „Individual“ erhältlich. Das Fahrzeug will dabei konsequent veredelt durch einen stilvollen Materialmix mit zweifarbigem Leder und Applikationen in schwarzem Klavierlack überzeugen.
 
 

Die Ausstattung des Passat CC

Serienmäßig besticht das elegante Interieur des Passat CC Individual durch die zweifarbigen Lederbezüge für die Rücksitzbank sowie für die sechsfach elektrisch verstellbaren Komfortsitze (Front). Für eine angenehm kühle Sitzoberfläche soll dabei das hochwertige Softleder „Cool Leather“ mit Klimalochung im Farbton „Nougat“ durch eine verbesserte Sonnenreflexion sorgen. Zum Einsatz kommt korrespondierend dazu in den Außenbereichen der Sitze schwarzes Nappaleder mit nougatfarbenen Nähten.

Leder im Passat

Sorgfältig abgestimmt in weiteren Ausstattungselementen finden sich die beiden Farbtöne wieder. Zum Beispiel in denen von nougatfarbenen Nähten eingefassten schwarzen Lederelementen des Lenkrads sowie in den Hauptflächen des Tür-Inserts in Lederoptik. Das edle Erscheinungsbild des Interieurs des Passat CC Individual wird durch den Einsatz von schwarzem Klavierlack auf Applikationen der Armaturen und der Türen abrundet. Weitere charakteristische Merkmale des Passat CC Individual sind ein erweitertes Chrompaket, Ambiente-Beleuchtung und beleuchtete Türeinstiegsleisten mit dem Schriftzug „Volkswagen Individual“ im Frontbereich.

Stilsicher durch den Passat 

In der neuen Farbvariante schwarz wird hingegen das Exterieur durch 18-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Chicago“ geprägt. Ab 34.800 € ist der Passat CC Individual erhältlich. Man kann das Sondermodell mit allen Motorvarianten des Passat CC kombinieren.
Fazit ziehend ist zu sagen, dass der neue Passat CC Individual stilvolle Akzente durch Details in Chrom, Klavierlack und zweifarbiges Leder setzen möchte.

 

VW Anzeigen

...weitere VW Kleinanzeigen bei Quoka.de