Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Suzuki feiert 20 Jahre Vitara

Als Suzuki 1988 mit dem Vitara das kompakte SUV (Sport ...

Der neue Volvo S 60

Der neue Volvo S 60 und dessen Ausstattungsmerkmale setzen neue ...

Audi Q5 besticht durch Höchstl

Der neue Audi Q5 kombiniert die Dynamik einer Sportlimousine mit ...

Klein aber fein: Der Nissan Pi

Mit dem kleinen Fünftürer namens Pixo möchte Nissan die Palette ...

Passat TSI EcoFuel räumt ab

Nach den Sternen greift der Passat TSI EcoFuel und räumt ...

Der neue Renault Clio Campus

In die nächste Modellphase startet der Renault Clio Campus optisch ...

Sondermodell Porsche Cayenne G

Auf der ersten deutschen Automobilmesse des Jahres, der AMI in ...

Mercedes stellt neuen E 63 AMG

Mit neuer Dynamik startet AMG in den Auto-Frühling 2009. Die ...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Mitsubishi Colt mit Gasantrieb

Das Potpourri besonders umweltfreundlicher Modelle erweitert Mitsubishi um zusätzliche LPG-Varianten ...

BMW X5 Security Plus: Bollwerk

Um ein zusätzliches Modell in einer neuen Klasse erweitert BMW ...

Skoda Octavia

Die noch junge Modellserie Octavia produziert man seit 19...

Der neue Škoda Yeti

In Leipzig hieß es jetzt Bühne frei für den Škoda ...

Toyota Aygo

Der Aygo besticht durch ein eigenständiges Karosseriedesign, das den unabhängigen ...

Mercedes S-Klasse in Shanghai

Auf der Auto China präsentiert Mercedes-Benz die neue S-Klasse 2009 ...

Neue Generation: Der Toyota Auris
Mittwoch, den 29. April 2009 um 10:27 Uhr
Eine völlig neue Fahrzeuggenerationen in der kompakten Mittelklasse hat Toyota mit dem Auris vorgestellt. Diese Generation erhält folgerichtig einen neuen Namen und soll den bekannten Toyota-Tugenden weitere unverwechselbare Qualitäten hinzufügen. Der Auris soll so einen ebenso modernen wie eigenständigen Look, eine Vielzahl von Innovationen, die Fahrer und Passagieren zugute kommen, ein Maximum an Fahrfreude sowie ein außergewöhnlich hohes Maß an Qualität offerieren.

Der Name

Einerseits will der neue Toyota Auris markenloyale Kunden begeistern und auf der anderen Seite neue Käuferschichten an die Marke Toyota heranführen. Als „attraktiv“, „wertig“ und „modern“ ist der Name Auris in Untersuchungen wahrgenommen worden. Diese Eigenschaften sollen perfekt zu dem neuen Modell passen. Von der lateinischen Bezeichnung „Aurum“ für „Gold“ leitet sich der Name Auris ab, der sich gut zwischen den Toyota-Typbezeichnungen Yaris und Avensis einreihen soll.

Modellmix

Die Wahl zwischen einer fünf- und einer dreitürigen Version hat der Käufer zur Markteinführung des Auris. Angeboten wird der neue Toyota Auris zudem in fünf Ausstattungsvarianten sowie mit zwei Benzin- und Dieselmotoren. Mit dem stärksten Toyota Diesel-Triebwerk, einem 2,2-Liter D-CAT-Motor ist das Topmodell ausgestattet. Dieser Motor will für souveräne Fahrleistungen sorgen und zählt laut Hersteller zu den saubersten Diesel-Triebwerken der Welt.

Markante und kraftvolle Linienführung

Hergestellt wird der in Europa entworfene Auris in der Türkei und in Großbritannien. Das umfangreiche Engagement auf dem europäischen Kontinent möchte Toyota damit weiter unterstreichen. Im europäischen Toyota Designzentrum ED2 in Südfrankreich entstand das progressive Design mit der ebenso markanten wie kraftvollen Linienführung.

 

Toyota Anzeigen

...weitere Toyota Kleinanzeigen bei Quoka.de