Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Der neue Volvo S 60

Der neue Volvo S 60 und dessen Ausstattungsmerkmale setzen neue ...

Der neue Passat CC Individual

Ab sofort ist der Passat CC, das viertürige Coupé von ...

Mercedes-Benz präsentiert die

Mercedes-Benz stellt vier Jahre nach Markteinführung der Baureihe W 221 ...

Multitalente für das Multitale

Die variable Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs, den Komfort und den Platz, ...

Der Audi TT - Erst nach tödlic

1995 wurde erstmalig eine Studie des Audi TT auf d...

Audi A3 - Frische Dynamik und

Der Audi A3 ist ein Erfolgstyp – seit über einem ...

Leicht und quirlig: Der neue M

Das quirlige Antriebs-Angebot seines Kleinwagens Mazda2 bereichert der japanische Autohersteller ...

Der neue Škoda Yeti

In Leipzig hieß es jetzt Bühne frei für den Škoda ...

Seat - sportlich und sicher

SEAT präsentiert eine neue Generation des Millionen-Bestsellers Ibiza. Der spanische ...

Der VW Polo - Stimmig und eben

Kleinwagen waren lange nicht so beliebt wie in diesen Tagen ...

Renault kommt mit vier neuen M

Auf dem 79. Genfer Automobilsalon präsentierte Renault vier neue ...

R-Line für VW Tiguan

Der VW Tiguan will aufgefrischt mit den typischen Merkmalen der ...

Aktualisiert: Der Dacia Logan

Rundum aktualisiert an den Start geht der Dacia Logan mit ...

Automobilhersteller Honda

Das japanische Unternehmen Honda entwickelt, produziert und vermarktet Automobile, Motorräder ...

Weltpremiere für Fiat 500C

Beim vergangenen Internationalen Autosalon in Genf wartete Fiat mit einer ...

Neue Generation: Der Toyota Auris
Mittwoch, den 29. April 2009 um 10:27 Uhr
Eine völlig neue Fahrzeuggenerationen in der kompakten Mittelklasse hat Toyota mit dem Auris vorgestellt. Diese Generation erhält folgerichtig einen neuen Namen und soll den bekannten Toyota-Tugenden weitere unverwechselbare Qualitäten hinzufügen. Der Auris soll so einen ebenso modernen wie eigenständigen Look, eine Vielzahl von Innovationen, die Fahrer und Passagieren zugute kommen, ein Maximum an Fahrfreude sowie ein außergewöhnlich hohes Maß an Qualität offerieren.

Der Name

Einerseits will der neue Toyota Auris markenloyale Kunden begeistern und auf der anderen Seite neue Käuferschichten an die Marke Toyota heranführen. Als „attraktiv“, „wertig“ und „modern“ ist der Name Auris in Untersuchungen wahrgenommen worden. Diese Eigenschaften sollen perfekt zu dem neuen Modell passen. Von der lateinischen Bezeichnung „Aurum“ für „Gold“ leitet sich der Name Auris ab, der sich gut zwischen den Toyota-Typbezeichnungen Yaris und Avensis einreihen soll.

Modellmix

Die Wahl zwischen einer fünf- und einer dreitürigen Version hat der Käufer zur Markteinführung des Auris. Angeboten wird der neue Toyota Auris zudem in fünf Ausstattungsvarianten sowie mit zwei Benzin- und Dieselmotoren. Mit dem stärksten Toyota Diesel-Triebwerk, einem 2,2-Liter D-CAT-Motor ist das Topmodell ausgestattet. Dieser Motor will für souveräne Fahrleistungen sorgen und zählt laut Hersteller zu den saubersten Diesel-Triebwerken der Welt.

Markante und kraftvolle Linienführung

Hergestellt wird der in Europa entworfene Auris in der Türkei und in Großbritannien. Das umfangreiche Engagement auf dem europäischen Kontinent möchte Toyota damit weiter unterstreichen. Im europäischen Toyota Designzentrum ED2 in Südfrankreich entstand das progressive Design mit der ebenso markanten wie kraftvollen Linienführung.

 

Toyota Anzeigen

...weitere Toyota Kleinanzeigen bei Quoka.de