Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Ford Fiesta

Vom vorderen bis zum hinteren Stoßfänger verkörpert das Design des ...

Renault Laguna Coupé

Elegante Linien, das agile Fahrwerk und kraftvolle sechs Zylinder-Motoren zeichnen ...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Jeep Cherokee

Der neue Jeep Cherokee bewahrt sein legendäres 4x4-Erbe und bietet ...

Toyota Prius

Der Prius hat die Serientauglichkeit des Hybridantriebs unter Beweis gestellt ...

Subaru - weltgrößter Herstelle

Subaru ist heute weltweit der größte Hersteller von Allrad-Pkws und ...

Seat - sportlich und sicher

SEAT präsentiert eine neue Generation des Millionen-Bestsellers Ibiza. Der spanische ...

Der Audi Q7 – die neue Generat

Auf Anhieb eine Führungsrolle übernommen hat der Performance-SUV Audi Q7 ...

Touareg V6 TDI präsentiert

Kürzlich stellte Volkswagen auf der „North American International Autoshow“ in ...

Klein aber fein: Der Nissan Pi

Mit dem kleinen Fünftürer namens Pixo möchte Nissan die Palette ...

Neuer Golf GTD und Polo in Lei

Auf der heute startenden AMI (Automobil International) in Leipzig präsentiert ...

Begehrt: Der Volvo C70

Ein faszinierendes Cabriolet feiert Jubiläum, denn im schwedischen Uddevalla wurde ...

Ford Focus RS

Focus ST war gestern. Jetzt lässt es Ford richtig krachen: ...

Premiere für Chevrolet Cruze

Seine Premiere in Deutschland feiert im Mai der . Eine Serie ...

Automobilhersteller Honda

Das japanische Unternehmen Honda entwickelt, produziert und vermarktet Automobile, Motorräder ...

Der neue Renault Grand Scénic
Montag, den 20. April 2009 um 10:35 Uhr
In das Kompaktvan-Segment, das Renault 1996 begründete, will der neue Renault Grand Scénic mit erstklassigem Raumangebot, hocheffizienten Motorisierungen und dynamischer Fahrwerksauslegung frischen Wind bringen.

Zeichen setzen beim Preis-Leistungs-Verhältnis

Auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis will der Renault Grand Scénic Zeichen setzen. In der Einstiegs-Version ist das neue Modell bei deutlich umfangreicherer Serienausstattung 1.800 € billiger als der Vorgänger, der 2003 eingeführt wurde. Der neue Kompaktvan möchte in seinem Wettbewerbsumfeld damit beispiellos günstig antreten. Auf die schwierige Lage auf dem Automobilmarkt und auf das zurückhaltende Käuferverhalten reagiert Renault mit dieser Preispositionierung.

Höchste Umweltschonung

Die niedrigen CO2-Emissionen und der geringe Kraftstoffverbrauch des deutlich gewachsenen Fünf- oder Sieben-Sitzers unterstreichen darüber hinaus das klare Bekenntnis zu höchster Umweltschonung , die mit typisch französischem Fahrkomfort und leichtfüßiger Agilität gepaart werden soll.

Elegantes Design

Von den kraftvoll modellierten Radhäusern, der ansteigenden Fensterlinie, dem langen Radstand und von kurzen Überhängen ist das komplett neue Design gekennzeichnet, das von moderner Architektur inspiriert ist. Solidität und Dynamik sollen die Radhäuser zusammen mit der markanten Schulterlinie ausdrücken. Eine zusätzlich elegante Note wollen die sanft abfallende Dachlinie und die weit in die Fahrzeugflanken gezogenen Heckleuchten dem Kompaktvan verleihen.

Exzellentes Platzangebot

Um 7 cm (auf 4,56 m) ist der Renault Grand Scénic in der Länge gegenüber seinem Vorgängermodell gewachsen. Dies soll in Kombination mit dem üppig dimensionierten Radstand von 2,77 m und der Höhe von 1,675 m ein ausgezeichnetes Platzangebot für Passagiere und Reisegepäck ermöglichen. Um 13 mm (auf 96,8 cm) erhöht sich so die Kopffreiheit im vorderen Bereich des Wagens. Mit einer ergonomisch durchdachten Sitzposition kombiniert Renault das exzellente Platzangebot. Um 7 cm lässt sich der Fahrersitz ab Werk in der Höhe verstellen.

 

Renault Anzeigen

...weitere Renault Kleinanzeigen bei Quoka.de