Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Vom Ford Fiesta bis zum Ford T

Der Fiesta ist ein Produkt des amerikanischen Aut...

Suzuki feiert 20 Jahre Vitara

Als Suzuki 1988 mit dem Vitara das kompakte SUV (Sport ...

Premiere für Toyotas Verso und

Anfang März war der 79. Genfer Automobilsalon Schauplatz von zwei ...

Mercedes stellt neuen E 63 AMG

Mit neuer Dynamik startet AMG in den Auto-Frühling 2009. Die ...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Der neue Volvo S 60

Der neue Volvo S 60 und dessen Ausstattungsmerkmale setzen neue ...

Der neue Suzuki Alto

Wie für das urbane Leben gemacht sein soll der neue ...

Der neue SEAT Ibiza Ecomotive

Weiter wächst die SEAT Palette sparsamer und emissionsarmer Fahrzeuge. Die ...

Mercedes-Benz präsentiert die

Mercedes-Benz stellt vier Jahre nach Markteinführung der Baureihe W 221 ...

Audi kommt mit neuen Cabriolet

Wenn man Audi Glauben schenken darf, dann soll das neue ...

Familien-Fahrspaß mit Suzuki S

Ihre mit dem Swift begonnene Erfolgsgeschichte möchte die Suzuki Motor ...

Neuer Golf GTD und Polo in Lei

Auf der heute startenden AMI (Automobil International) in Leipzig präsentiert ...

Passat TSI EcoFuel räumt ab

Nach den Sternen greift der Passat TSI EcoFuel und räumt ...

Renault: Neues Sondermodell Tw

Das neue Renault Sondermodell Twingo Rip Curl wird durch die ...

Automobilhersteller Honda

Das japanische Unternehmen Honda entwickelt, produziert und vermarktet Automobile, Motorräder ...

Renault Koleos - Hoher Komfort auf allen Wegen
Montag, den 03. März 2008 um 08:16 Uhr

Mit dem Koleos erweiterte Renault jüngst sein Modellprogramm um das erste Sports Utility Vehicle (SUV) der Marke. Das kompakte SUV überzeugt in einem weiter stark wachsenden Marktsegment mit hohem Komfort, beeindruckender Geländetauglichkeit, moderner Antriebstechnologie und umfangreicher Ausstattung.

Das ausgewogene Maßkonzept mit 4,52 Meter Länge und 1,865 Meter Breite ist kompakt genug für die Stadt, ermöglicht gleichzeitig aber auch geräumige Platzverhältnisse für fünf Reisende und ein familientaugliches Kofferraumvolumen von 450 bis 1.380 Litern. Die erhöhte Sitzposition verbessert die Übersichtlichkeit und vermittelt ein souveränes Fahrgefühl.

Die Eigenschaften des Renault Koleos

Viel Bodenfreiheit, knappe Überhänge und lange Federwege machen den front- oder allradgetriebenen Koleos fit für den Einsatz abseits asphaltierter Pfade. Zusätzliche Hilfe auf schwierigem Terrain bieten der Bergabfahrassistent und die Anfahrhilfe am Berg. Das Design des Renault Koleos nimmt typische SUV-Merkmale wie prägnante Radhäuser, verbreiterte Kotflügel und die hohe Bodenfreiheit auf und kombiniert diese mit Renault typischen Elementen. Zum bequemen Be- und Entladen verfügt der Koleos über eine horizontal geteilte Heckklappe. Geländegängigkeit bietet der variable Allradantrieb „All Mode 4x4 i“, der serienmäßig beim 2.0 dCi FAP-Turbodiesel mit 127 kW/173 PS an Bord ist und wahlweise für den 2.0 dCi FAP-Turbodiesel mit 110 kW/150 PS zur Verfügung steht.

Im AUTO-Modus fährt der Koleos 4x4 unter normalen Fahrbahnbedingungen kraftstoffsparend mit Frontantrieb. Erst wenn die Traktion nachlässt, etwa auf verschneiten Straßen oder matschigem Untergrund, leitet eine Mehrscheibenkupplung bis zu 50 Prozent des verfügbaren Drehmoments vollautomatisch an die Hinterachse. Wenn der Koleos aus dem Stand anfährt, wird ebenfalls automatisch Kraft auf die Hinterräder übertragen, um ein Durchdrehen der Vorderräder zu vermeiden und so optimale Traktion unter allen Bedingungen zu gewährleisten.

Der Koleos-Fahrer kann den 4x4- Betrieb auch komplett abstellen und nur mit angetriebenen Vorderrädern fahren (2WD-Modus). Als zusätzliches Detail verfügt der Koleos in den 4x4-Varianten serienmäßig über den Bergabfahrassistenten „Hill Descent Control“ (HDC). Das System drosselt die Geschwindigkeit in Bergabpassagen ab zehn Prozent Gefälle auf Schrittgeschwindigkeit (maximal sieben km/h), ohne dass der Fahrer auf die Bremse treten muss.

Der Verbrauch des Renault Koleos

Die Betätigung erfolgt benutzerfreundlich per Knopfdruck am Instrumententräger. Weitere Besonderheit: Die Hill Descent Control ist auch im Rückwärtsgang aktiv. Als Motoren stehen zwei Common-Rail-Turbodiesel und ein Benziner zur Wahl. Der Selbstzünder 2.0 dCi FAP mit 110 kW/150 PS oder 127 kW/ 173 PS ist serienmäßig mit Rußpartikelfilter ausgestattet (= FAP). Im Koleos mit Frontantrieb benötigt das Triebwerk im Durchschnitt 7,2 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Der Verbrauch der 4x4-Variante beträgt 7,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Der 2.0 dCi FAP mit 127 kW/ 173 PS stemmt ein Zugkraftmaximum von 360 Nm bei 2.000 min-1 auf die Kurbelwelle.

Er kommt ausschließlich mit All Mode 4x4 i-System zum Einsatz und verbraucht 7,9 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Als Alternative bietet Renault für den Koleos mit Frontantrieb den Vierzylinder- Benziner 2.5 16V mit 126 kW/171 PS an. Das Triebwerk stellt ein maximales Drehmoment von 226 Nm bei 4.400 min-1 zur Verfügung und benötigt 9,6 Liter Benzin pro 100 Kilometer.

Bei allen Koleos-Motorisierungen überträgt ein modernes 6-Gang-Schaltgetriebe die Kraft auf die Räder. Für die 2.0 dCi FAP-Variante mit 110 kW/150 PS ist zudem eine 6-Stufen-Automatik erhältlich. Die Koleos-Varianten mit Schaltgetriebe sind für eine Anhängelast von bis zu 2.000 Kilogramm (gebremst) ausgelegt (Automatik: 1.350 Kilogramm). Dies qualifiziert das Renault SUV zum idealen Zugwagen.

 

 

 

 

 

 

 

Renault Anzeigen

...weitere Renault Kleinanzeigen bei Quoka.de