Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Touareg V6 TDI präsentiert

Kürzlich stellte Volkswagen auf der „North American International Autoshow“ in ...

Chrysler erweitert Elektro-Por

Chrysler zeigte auf der „North American International Autoshow 2009“ in ...

Audi Q5 besticht durch Höchstl

Der neue Audi Q5 kombiniert die Dynamik einer Sportlimousine mit ...

Weltpremiere des Mercedes-Benz

Den ersten von insgesamt fünf Akzenten setzte Mercedes-Benz auf der ...

Golf der 6.Generation

 Das mit mehr als 26 Millionen verkauften Exemplaren erfolgreichste europäische ...

Toyota Aygo

Der Aygo besticht durch ein eigenständiges Karosseriedesign, das den unabhängigen ...

Mini Cabrio wird vorgestellt

Die Marke Mini aus dem Hause BMW Group möchte im ...

Mehr Dynamik: Der neue Mazda3

Die zweite Generation des kompakten Bestsellers geht mit dem neuen ...

Dynamische und elegante Volksw

Man muss sie einfach persönlich und hautnah erleben, die neuen ...

Der neue Renault Clio Campus

In die nächste Modellphase startet der Renault Clio Campus optisch ...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Vom Ford Fiesta bis zum Ford T

Der Fiesta ist ein Produkt des amerikanischen Aut...

R-Line für VW Tiguan

Der VW Tiguan will aufgefrischt mit den typischen Merkmalen der ...

Automobilhersteller Honda

Das japanische Unternehmen Honda entwickelt, produziert und vermarktet Automobile, Motorräder ...

Weltpremiere für Fiat 500C

Beim vergangenen Internationalen Autosalon in Genf wartete Fiat mit einer ...

Günstig eingestuft: Der Peugeot 308 CC
Montag, den 27. April 2009 um 18:03 Uhr

Peugeot 308 CCSeit Anfang April bietet der neue Peugeot 308 CC Coupé-Cabriolet-Faszination mit günstigen Unterhaltskosten. Denn der Newcomer von Peugeot wurde jetzt vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in attraktive Versicherungsklassen eingestuft. Dies hat niedrige Prämien zur Folge.

HDi FAP-Motorisierung

Weiter verbessert haben will sich der 308 CC mit 2.0 Liter HDi FAP gegenüber dem 307 CC. In der Vollkaskoklasse rangiert diese Euro5-konforme Version des 308 CC mit 140 PS (103 kW) eine Klasse besser als der Peugeot 307 CC, der eine vergleichbare HDi FAP-Motorisierung aufzuweisen hat. Günstig in der Versicherungseinstufung schneiden auch die beiden weiteren zum Verkaufsstart bestellbaren 308 CC mit 1.6 Liter VTi Benziner sowie 1.6 Liter HDi FAP ab. Niedriger geführt als der 307 CC mit 1.6 Liter Ottomotor wird so der Benziner in der Vollkasko-Typklasse 18.

Die Versicherungseinstufungen

Modell HaftpflichtVollkasko
Teilkasko
1.6 l VTi (88 kW/120 PS) 1718
22
1.6 l HDi FAP (82 kW/112 PS) 1719
22
2.0 l HDi FAP (103 kW/140 PS) 1719
22

Fünf-Sterne-Ergebnis

Der 308 CC erreichte bei Front- und Seitenaufprall im Rahmen des EuroNCAP-Crashtests ein Fünf-Sterne-Ergebnis. In dieser Kategorie zählt der 308 CC mit 36 von 37 möglichen Punkten zu den 10 besten je geprüften Autos seit Beginn der EuroNCAP-Testreihen. Der erstmals im Cabriolet angebotene Kopfairbag soll Indiz für die beispielhafte Sicherheit sein. Außerdem profitiert der 308 CC von einem dreifachen Lastpfad vorne, der Energie bei einem Aufprall kontrolliert absorbiert und auch die Reparaturfreundlichkeit verbessert. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für eine günstige Versicherungseinstufung.

 

Peugeot Anzeigen

...weitere Peugeot Kleinanzeigen bei Quoka.de