Werbung

Das könnte Sie interessieren...

R-Line für VW Tiguan

Der VW Tiguan will aufgefrischt mit den typischen Merkmalen der ...

Der neue SEAT Ibiza Ecomotive

Weiter wächst die SEAT Palette sparsamer und emissionsarmer Fahrzeuge. Die ...

Jeep Cherokee

Der neue Jeep Cherokee bewahrt sein legendäres 4x4-Erbe und bietet ...

Weltpremiere des Mercedes-Benz

Den ersten von insgesamt fünf Akzenten setzte Mercedes-Benz auf der ...

BMW – Historische Momente auf

Die Bayrischen Motorenwerke wurden im Jahre 1916, während der heißen ...

Aktualisiert: Der Dacia Logan

Rundum aktualisiert an den Start geht der Dacia Logan mit ...

BMW Gebrauchtwagen

Der Automobilhersteller BMW ist bekannt für eine hervorragende Qualität b...

Opel Mokka wird zukünftig in S

Der angeschlagene Autobauer Opel will seinen kleinen SUV Mokka künftig ...

Chrysler erweitert Elektro-Por

Chrysler zeigte auf der „North American International Autoshow 2009“ in ...

Klein aber fein: Der Nissan Pi

Mit dem kleinen Fünftürer namens Pixo möchte Nissan die Palette ...

Günstig eingestuft: Der Peugeo

Seit Anfang April bietet der neue Peugeot 308 CC Coupé-Cabriolet-Faszination ...

Skoda Octavia

Die noch junge Modellserie Octavia produziert man seit 19...

Toyota Prius

Der Prius hat die Serientauglichkeit des Hybridantriebs unter Beweis gestellt ...

Weltpremiere für Fiat 500C

Beim vergangenen Internationalen Autosalon in Genf wartete Fiat mit einer ...

Ford Fiesta

Vom vorderen bis zum hinteren Stoßfänger verkörpert das Design des ...

Mercedes stellt neuen E 63 AMG vor
Mittwoch, den 01. April 2009 um 13:30 Uhr
E 63 AMG mit 386 kW/525 PS und AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe
Mit neuer Dynamik startet AMG in den Auto-Frühling 2009. Die Performance-Marke innerhalb Mercedes-Benz Cars präsentiert bereits kurz nach Vorstellung der neuen E-Klasse den neuen E 63 AMG. Durch Technologietransfer vom High-Performance-Roadster SL 63 AMG und durch hohe Leistungswerte will die dynamische und Alltags taugliche Sportlimousine überzeugen.
 
Der neue E 63 AMG unterscheidet sich durch ein komplett neu entwickeltes AMG Ride Control Sportfahrwerk mit neuer Vorderachse und elektronisch geregelter Dämpfung sowie durch das eigenständige Interieur- und Exterieur-Design von den Serien-Modellen der Mercedes-Benz E-Klasse. Dank konsequenten Einsatzes Effizienz steigernder Maßnahmen hat Mercedes-AMG beim neuen E 63 AMG gleichzeitig eine Absenkung des Kraftstoffverbrauchs um fast 12% erreicht. Seine führende Position auf dem Gebiet der Sicherheit möchte der E 63 AMG mit seiner einzigartigen Kombination wegweisender Assistenzsysteme weiter ausbauen.
 
Mit einer Leistung von 386 kW/525 PS und 630 Nm bietet der AMG 6,3-Liter-V8-Motor im neuen E 63 AMG das gleiche Niveau wie im SL 63 AMG. Auch das AMG Speedshift MCT 7-Gang-Sportgetriebe stammt vom High-Performance-Roadster. Auf den herkömmlichen Drehmomentwandler verzichtet die Kraftübertragung und nutzt eine nasse, kompakte Anfahrkupplung. Zusammen mit den vier individuellen Fahrprogrammen sowie der Race-Start- und Zwischengas-Funktion wird gemeinsam mit der aus der Anfahrkupplung resultierenden Direktanbindung an den Triebstrang ein äußerst dynamisches und emotionales Fahrrerlebnis ermöglicht.
 
In diesem Segment soll das Antriebspaket einzigartig sein und für betont sportliche Fahrleistungen sorgen. Nach nur 4,5 Sekunden erreicht der E 63 AMG aus dem Stand Tempo 100. Elektronisch abgeregelt beträgt die Höchstgeschwindigkeit 250 km/h.

 

Mercedes Anzeigen

...weitere Mercedes Kleinanzeigen bei Quoka.de