Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Renault kommt mit vier neuen M

Auf dem 79. Genfer Automobilsalon präsentierte Renault vier neue ...

Renault Koleos - Hoher Komfort

Mit dem Koleos erweiterte Renault jüngst sein Modellprogramm um das ...

Chrysler erweitert Elektro-Por

Chrysler zeigte auf der „North American International Autoshow 2009“ in ...

Der neue Renault Clio Campus

In die nächste Modellphase startet der Renault Clio Campus optisch ...

Toyota - Die Geschichte des Un

Die Geschichte des Milliaren-Konzerns Toyota geht zurück auf das Jahr ...

R-Line für VW Tiguan

Der VW Tiguan will aufgefrischt mit den typischen Merkmalen der ...

BMW X5 Security Plus: Bollwerk

Um ein zusätzliches Modell in einer neuen Klasse erweitert BMW ...

Der Audi TT - Erst nach tödlic

1995 wurde erstmalig eine Studie des Audi TT auf d...

Premiere für Toyotas Verso und

Anfang März war der 79. Genfer Automobilsalon Schauplatz von zwei ...

Der neue Passat CC Individual

Ab sofort ist der Passat CC, das viertürige Coupé von ...

Passat TSI EcoFuel räumt ab

Nach den Sternen greift der Passat TSI EcoFuel und räumt ...

Der neue Suzuki Alto

Wie für das urbane Leben gemacht sein soll der neue ...

Audi A6

Ein Erfolgstyp wird noch stärker: Audi wertet die Oberklasse-Baureihe A6 ...

Toyota: Hybrid-Autos erreichen

Der japanische Autobauer Toyota hat mit seinen Hybridautos bereits jetzt ...

Weltpremiere des Mercedes-Benz

Den ersten von insgesamt fünf Akzenten setzte Mercedes-Benz auf der ...

Automobilhersteller Honda
Montag, den 20. Juli 2009 um 08:09 Uhr

Das japanische Unternehmen Honda entwickelt, produziert und vermarktet Automobile, Motorräder und Motoren in der ganzen Welt. Es wurde am 24. September 1948 von Sōichirō Honda gegründet und trägt deshalb seinen Namen. Damals stellte Honda noch Motoren für Fahrräder her, was sich aber im Laufe der Jahre änderte. Während der Restrukturierung des internationalen Auto- und Motorradmarktes schaffte es Honda, seine Unabhändigkeit zu erhalten indem es nicht mit anderen Unternehmen fusionierte oder Investoren heranziehen musste.

 

Heute ist Honda, gemessen am Börsenwert, der zweitgrößte Automobilhersteller der Welt. Dank einer Produktion von 21 Millionen Motoren im Jahr ist Honda außerdem der größte Motorenhersteller der Welt. Das japanische Unternehmen besitzt 124 Fertigungsstätten in 27 Ländern und beschäftigt über 175000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Der Hauptsitz befindet sich in Tokio, die Konzernverwaltung für Europa und die deutsche Entwicklungsabteilung hat ihren Sitz in Offenbach am Main.

Honda in Deutschland

Seit 1961 hat Honda auch einen eigenen Sitz in Deutschland. Anfangs lag dieser noch in Hamburg, der Firmensitz wurde später aber nach Offenbach am Main verlegt. Dort befindet sich der Hauptsitz der Honda Motor Europe GmBH und wird seit April 2008 von Takayuki Arima als Präsident geführt. Dieser nimmt seine Funktion auch für Österreich und die Benelux-Länder wahr. Der Standort Deutschland verfügt mittlerweile über ein eigenes Logistik- und Schulungszentrum. Die europäische Vereinigung der Standorte von Honda arbeitet dort gemeinsam an Ideen für den europäischen Markt und versucht, ihre Artikel den regionalen Bedürfnissen anzupassen.

Rennsport

Neben der Produktion von Fahrzeugen und Motoren ist Honda auch im Rennsport sehr engagiert und unterhält Teams für Motorrad- und Formel 1 Rennen. Der Gründer von Honda, Sōichirō Honda, ging sogar so weit, zu behaupten, dass es "Honda ohne Rennsport gar nicht geben würde". Richtig ist, dass Honda durch den Motorsport 1954 die Tür zu den Märkten der Welt öffnete. Denn Sōichirō Hondas Ankündigung, dass sein damals noch unbekanntes Team bei der Isle Of Man, dem berühmtesten Motorsportrennen der Welt, teilnehmen würde, stieß damals auf große Bewunderung und machte die Marke Honda auf der ganzen Welt bekannt. Zusätzlich zu den Teams für die Formel 1 und den Motorradsport ist Honda heutzutage noch bei der IndyCar Competition am Start.
 

Honda Anzeigen

...weitere Honda Kleinanzeigen bei Quoka.de