Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Mercedes-Benz präsentiert die

Mercedes-Benz stellt vier Jahre nach Markteinführung der Baureihe W 221 ...

Der VW Polo - Stimmig und eben

Kleinwagen waren lange nicht so beliebt wie in diesen Tagen ...

Sonderedition des Suzuki Splas

Der japanische Kleinwagenspezialist Suzuki präsentiert passend zur vierten Staffel der ...

Familien-Fahrspaß mit Suzuki S

Ihre mit dem Swift begonnene Erfolgsgeschichte möchte die Suzuki Motor ...

Toyota: Hybrid-Autos erreichen

Der japanische Autobauer Toyota hat mit seinen Hybridautos bereits jetzt ...

BMW Gebrauchtwagen

Der Automobilhersteller BMW ist bekannt für eine hervorragende Qualität b...

Audi A6

Ein Erfolgstyp wird noch stärker: Audi wertet die Oberklasse-Baureihe A6 ...

Audi A3 - Frische Dynamik und

Der Audi A3 ist ein Erfolgstyp – seit über einem ...

Audi A8: Neues Modell erschein

Der bayerische Autobauer Audi wird seinen kommenden A8 mit einer ...

Toyota Aygo

Der Aygo besticht durch ein eigenständiges Karosseriedesign, das den unabhängigen ...

Chrysler erweitert Elektro-Por

Chrysler zeigte auf der „North American International Autoshow 2009“ in ...

Der neue Alfa Romeo MiTo

Noch erschwinglicher möchte der neue Alfa Romeo MiTo 1.4 16V ...

BMW – Historische Momente auf

Die Bayrischen Motorenwerke wurden im Jahre 1916, während der heißen ...

Weltpremiere des Mercedes-Benz

Den ersten von insgesamt fünf Akzenten setzte Mercedes-Benz auf der ...

Suzuki feiert 20 Jahre Vitara

Als Suzuki 1988 mit dem Vitara das kompakte SUV (Sport ...

Vom Ford Fiesta bis zum Ford Titanium
Montag, den 23. März 2009 um 09:05 Uhr
21_ford_logo

Der Fiesta ist ein Produkt des amerikanischen Automobilbauers Ford. Er soll das Kleinwagensegment des Herstellers abdecken. Der C-Max ist das nächstgrößere, der Ka das nächstkleinere Modell.

 

Den Wagen als solches gibt es bereits seit dem Jahre 1976. Seit den nunmehr über 30 Jahren hat der Fiesta nicht nur eine Menge Facelifts erfahren, sondern wird inzwischen bereits in der siebten Modellgeneration gebaut - diese ist seit Oktober 2008 auf dem Markt.

Hergestellt wird der Fiesta für den europäischen Markt in der Ford-Produktionsstätte im Kölner Stadtteil Niehl. Insgesamt stehen vier verschiedene Benziner Motoren und ein Dieselmotor zur Auswahl.

Im Euro NCAP-Crashtest erreichte er die Höchstwertung: fünf von fünf Sternen. Das Auto hat eine Länge von ca. 3,50 Metern, die Breite beträgt 1,72 Meter und es ist 1,48 Meter hoch. Das Leergewicht liegt zwischen 1089 und 1166 Kilogramm.

Zur Zeit sind in Deutschland sechs verschiedene Ausstattungsvarianten auf dem Markt:

  1. - der "Ambiente" mit 44 oder 60 kW-Benzinmotor oder mit 55 kW-Dieselmotor.
  2. - der "Trend" verfügt darüber hinaus serienmäßig über Extra, wie elektrische Fensterheber
  3. - der "Ghia" hat außerdem u.a. einen Bordcomputer, eine Klimaanlage, Leichtmetallräder
  4. - der "Titanium" ist wie der "Ghia" aber im sportlichen Design
  5. - der "Sport" ist mit einer stärkeren Motorisierung erhältlich (88 kW)
  6. - der "ST" ist eine sportliche Topversion

Den Wagen gibt es grundsätzlich als Schrägheck mit drei oder fünf Türen oder als Kastenwagen mit drei Türen. Darüber hinaus ist ein Stufenheck mit vier Türen, ein fünftüriger Kombi und Minivan, ein Coupé oder Coupé-Cabriolet mit zwei Türen geplant.

 

Ford Anzeigen

...weitere Ford Kleinanzeigen bei Quoka.de