Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Audi Q5 besticht durch Höchstl

Der neue Audi Q5 kombiniert die Dynamik einer Sportlimousine mit ...

Der neue Alfa Romeo MiTo

Noch erschwinglicher möchte der neue Alfa Romeo MiTo 1.4 16V ...

Günstig eingestuft: Der Peugeo

Seit Anfang April bietet der neue Peugeot 308 CC Coupé-Cabriolet-Faszination ...

Premiere für neuen Daihatsu Te

Auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig hat Daihatsu ...

Mercedes stellt neuen E 63 AMG

Mit neuer Dynamik startet AMG in den Auto-Frühling 2009. Die ...

Mercedes Jubiläums-Modell CL C

Mit einer besonders exklusiven Edition des CL Coupés feiert Mercedes-Benz ...

Toyota Aygo

Der Aygo besticht durch ein eigenständiges Karosseriedesign, das den unabhängigen ...

Opel Mokka wird zukünftig in S

Der angeschlagene Autobauer Opel will seinen kleinen SUV Mokka künftig ...

Der neue Renault Clio Campus

In die nächste Modellphase startet der Renault Clio Campus optisch ...

Umweltschutz vs. Verkehrssiche

In der Auseinandersetzung um ein Kältemittel in den Klimaanlagen von ...

Der neue Passat CC Individual

Ab sofort ist der Passat CC, das viertürige Coupé von ...

Audi A3 - Frische Dynamik und

Der Audi A3 ist ein Erfolgstyp – seit über einem ...

Golf der 6.Generation

 Das mit mehr als 26 Millionen verkauften Exemplaren erfolgreichste europäische ...

Der VW Polo - Stimmig und eben

Kleinwagen waren lange nicht so beliebt wie in diesen Tagen ...

Der neue SEAT Ibiza Ecomotive

Weiter wächst die SEAT Palette sparsamer und emissionsarmer Fahrzeuge. Die ...

Linea Sportiva beim Fiat Bravo
Mittwoch, den 22. April 2009 um 09:05 Uhr
Fiat Bravo Linea Sportiva
Mit der Linea Sportiva betont der Fiat Bravo gezielt seine sportlichen Eigenschaften. Auch die Namen der einzelnen Versionen sollen dies unterstreichen: Fiat Bravo Speed, Fiat Bravo Racing, Fiat Bravo Sport und Fiat Bravo Sport Plus. Die Modelle der Linea Sportiva sollen nicht nur Sportlichkeit mit beachtlichen Kundenvorteilen verbinden, sondern auch betont sportlich orientierte Kunden und eine jüngere Zielgruppe ansprechen. In den bisherigen Ausstattungsversionen Emotion, Dynamic und Active, die als Linea Style den Kontrapunkt zur Linea Sportiva setzen, wird die kompakte Mittelklasselimousine offeriert.

Fiat Bravo Speed

Der Fiat Bravo Speed ist das Einstiegsmodell der neuen Range. Auf der Active-Version basiert dessen Ausstattung, die eine manuelle Klimaanlage, einen in Wagenfarbe lackierten nach Dachspoiler und Seitenschweller, Nebelscheinwerfer mit Kurvenlichtfunktion, Lederlenkrad sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen beinhaltet. Der Fiat Bravo Speed wird ausschließlich mit 88 KW (120 PS) starkem 1.4 T-JET-Turbomotor angeboten und steht mit 18.590 € in der Preisliste.

Fiat Bravo Racing

Zusätzlich mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, verchromten Fensterleisten, Sportpedalerie, Mittelarmlehne vorn (inklusive Mittelkonsole mit Kühlbox), Lordosenstütze am Fahrersitz, Sportlederlenkrad sowie Sportsitzen will der Fiat Bravo Racing seinem Namen gerecht werden. Der Fiat Bravo Racing kostet 19.800 €.

Fiat Bravo Sport

Die rasante Ausstattungslinie möchte auch der Fiat Bravo Sport betonen. Komfort-Features sollen mit Sportlichkeit durch verchromte Auspuffblende, lackierte Bremssättel, elektrische Fensterheber hinten, Taschen an der Vordersitzlehne, Armlehne hinten, sportliches Lederlenkrad mit Multifunktionstasten für die Audiobedienung und Sportfahrwerk gepaart werden.

Fiat Bravo Sport Plus

Der Fiat Bravo Sport Plus will mit getönten Scheiben hinten, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, „Blue&Me“, aktiven Kopfstützen und mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen die Ausstattung der Sportversion toppen.

 

Fiat Anzeigen

...weitere Fiat Kleinanzeigen bei Quoka.de