Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Aktualisiert: Der Dacia Logan

Rundum aktualisiert an den Start geht der Dacia Logan mit ...

Mercedes-Benz präsentiert die

Mercedes-Benz stellt vier Jahre nach Markteinführung der Baureihe W 221 ...

Audi A8: Neues Modell erschein

Der bayerische Autobauer Audi wird seinen kommenden A8 mit einer ...

Leicht und quirlig: Der neue M

Das quirlige Antriebs-Angebot seines Kleinwagens Mazda2 bereichert der japanische Autohersteller ...

Sondermodell Porsche Cayenne G

Auf der ersten deutschen Automobilmesse des Jahres, der AMI in ...

Neues E-Klasse Coupé: Strömung

Zum ersten Mal zeigt Mercedes-Benz auf der AMI 2009 in ...

Neuer Opel Insignia wird auf d

Der deutsche Autobauer Opel wird in diesem Jahr eine neue ...

Touareg V6 TDI präsentiert

Kürzlich stellte Volkswagen auf der „North American International Autoshow“ in ...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Audi Q5 besticht durch Höchstl

Der neue Audi Q5 kombiniert die Dynamik einer Sportlimousine mit ...

Der Audi TT - Erst nach tödlic

1995 wurde erstmalig eine Studie des Audi TT auf d...

R-Line für VW Tiguan

Der VW Tiguan will aufgefrischt mit den typischen Merkmalen der ...

Renault Koleos - Hoher Komfort

Mit dem Koleos erweiterte Renault jüngst sein Modellprogramm um das ...

Der neue SLK „2LOOK Edition“:

Auf dem Genfer Automobilsalon 2009 stellte Mercedes-Benz ein neues, reizvolles ...

Neue Generation: Der Toyota Au

Eine völlig neue Fahrzeuggenerationen in der kompakten Mittelklasse hat Toyota ...

Aktualisiert: Der Dacia Logan
Montag, den 27. April 2009 um 17:31 Uhr
Dacia LoganRundum aktualisiert an den Start geht der Dacia Logan mit aufgewerteter Sicherheit, überarbeitetem Interieur und frischer Optik. Der breitere Kühlergrill mit verchromter Zierleiste (Lauréate und Ambiance) und dem neuen Dacia Markenlogo ist das äußere Erkennungszeichen der jüngsten Generation.

Modernes Erscheinungsbild

Für ein modernes Erscheinungsbild will dieser Kühlergrill mit den anthrazitfarbenen Einfassungen für die Nebelscheinwerfer (Serie für Lauréate), dem ebenfalls neugestalteten Stoßfänger, der Frontschürze mit dem breiten Lufteinlass sowie mit den größeren Scheinwerfern sorgen. Durch die neue Kofferraumklappe mit markanter Abrisskante und verchromter Zierleiste (Serie für Lauréate) sowie dreieckig geschnitten Rücklichtern mit aktualisierter Grafik wird die Rückansicht geprägt. Das aufgefrischte und harmonische Äußere wird durch kontrollierte Stoßfänger abgerundet.

Durchdachter Fahrerplatz

Die modernen und funktionellen Instrumententräger des Schwestermodells Sandero erhält der Logan im Innenraum. Von griffgünstig platzierten Elementen und gut lesbaren Instrumenten ist dieser geprägt. Das Stufenheckmodell zeichnet sich darüber hinaus durch exzellente Übersichtlichkeit nach hinten aus, was den großen, vom Kombi Dacia Logan MCV übernommenen Außenspiegeln geschuldet ist.

Ausgewogenes und sicheres Fahrwerk

Über den Bremsassistent als Neuheit verfügt die Limousine ab Werk. Weil dieser Bremsassistent die volle Verzögerungsleistung schneller bereitstellt, wird dadurch der Bremsweg verkürzt. Der Fahrer erfährt außerdem in kritischen Situationen elektronische Hilfe durch das serienmäßige Bosch Antiblockiersystem der neuesten Generation inklusive elektronischer Bremskraftverteilung. Ein ausgewogenes und gutmütiges Fahrverhalten soll durch das Fahrwerk mit einer Kombination aus H-förmiger Verbundlenker-Hinterachse und McPherson-Vorderachse mit separaten Schraubenfedern und Stoßdämpfern gewährleistet werden. Auch für den Einsatz auf schlechten Straßen eignet sich der Dacia Logan mit der großen Bodenfreiheit von 15,5 cm.