Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Renault: Neues Sondermodell Tw

Das neue Renault Sondermodell Twingo Rip Curl wird durch die ...

BMW Gebrauchtwagen

Der Automobilhersteller BMW ist bekannt für eine hervorragende Qualität b...

Premiere für Toyotas Verso und

Anfang März war der 79. Genfer Automobilsalon Schauplatz von zwei ...

Golf der 6.Generation

 Das mit mehr als 26 Millionen verkauften Exemplaren erfolgreichste europäische ...

Der neue Škoda Yeti

In Leipzig hieß es jetzt Bühne frei für den Škoda ...

Jeep Cherokee

Der neue Jeep Cherokee bewahrt sein legendäres 4x4-Erbe und bietet ...

Der Audi Q7 – die neue Generat

Auf Anhieb eine Führungsrolle übernommen hat der Performance-SUV Audi Q7 ...

Der VW Polo - Stimmig und eben

Kleinwagen waren lange nicht so beliebt wie in diesen Tagen ...

Weltpremiere des Mercedes-Benz

Den ersten von insgesamt fünf Akzenten setzte Mercedes-Benz auf der ...

Passat TSI EcoFuel räumt ab

Nach den Sternen greift der Passat TSI EcoFuel und räumt ...

AMG-Sportpaket für S-Klasse 20

Erstmals ist für die Mercedes Benz S-Klasse 2009 und die ...

Mercedes-Benz präsentiert die

Mercedes-Benz stellt vier Jahre nach Markteinführung der Baureihe W 221 ...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Neue Generation: Der Toyota Au

Eine völlig neue Fahrzeuggenerationen in der kompakten Mittelklasse hat Toyota ...

Toyota Aygo

Der Aygo besticht durch ein eigenständiges Karosseriedesign, das den unabhängigen ...

Jeep Cherokee
Montag, den 27. Oktober 2008 um 00:00 Uhr

Der neue Jeep Cherokee bewahrt sein legendäres 4x4-Erbe und bietet gleichzeitig noch mehr Fahrkomfort. Als einziger seines Segments kann der neue Cherokee mit seinem auf Wunsch lieferbaren Sky Slider-Stoff-Faltdach ein Open-Air-Fahrerlebnis bieten. Das Sky Slider-Dach lässt sich bequem und einfach per Wahlschalter in verschiedene Positionen bewegen, wobei der Anschlag vorne oder hinten gewählt werden kann.

Das Allround Talent

Damit lässt das Multitalent die freie Auswahl aus zahllosen Konfigurationen von geschlossen bis ganz offen, von vorne geschlossen und hinten offen oder umgekehrt sowie alle Positionen dazwischen. Das Sky Slider-Faltdach besteht aus einem Acrylverstärkten Stoff, ähnlich dem, der bei hochwertigen Cabrio-Verdecken verwendet wird. Ein Einklemmschutz stoppt die Dachbewegungen, sobald ein Hindernis im Weg ist. Was sein unverwüstliches Jeep-Karosseriedesign verspricht, hält das serienmäßige neue permanente Vierradantriebssystem Selec-Trac II. Gleichwohl bietet der neue Cherokee eine komplette Sicherheitsausstattung und verwöhnt mit seiner Komfortausstattung. Der Innenraum des neuen Jeep Cherokee zeichnet sich mit geradlinigem, funktionellem Styling aus und bietet reichlich Raum zum Verstauen und Ordnen.

Die fünf Sitzplätze des neuen Cherokee lassen sich in einen funktionellen Laderaum verwandeln, indem man einfach die hinteren Sitze und die Beifahrersitzlehne umklappt.

Daraus ergibt sich eine maximale Ladelänge von 2,40 Metern. Weitere Beispiele für all die Annehmlichkeiten im neuen Cherokee sind das Festplatten-Multimedia-System mit Navigation, der Regensensor für die Scheibenwischer, schmutz- und geruchsabweisende Stain Repel-Stoffsitze und Sitze mit Memory-Funktion. Die serienmäßig im Verhältnis 60/40 getrennt umklappbaren Rücksitze mit Lehnenneigungs-Verstellung und die auf Wunsch verfügbare umklappbare Beifahrersitzlehne eignen sich perfekt für die flexible Aufteilung zwischen komfortablem Sitzraum und Ladekapazität.

PS starker Jeep Cherokee

Serienmäßig besitzt der Limited ein Lederlenkrad mit integrierten Bedienelementen für das Elektronische Fahrzeug-Informationscenter (EVIC) vorn auf dem Lenkrad und für das Audio-System auf der Rückseite. Eine neigungsverstellbare Lenksäule ist jetzt bei allen Modellen serienmäßig.

Die Mittelkonsole – schwarz beim Cherokee Sport und silberfarben satiniert beim Limited – beherbergt die Bedienung für die Klimaanlage, die Lüftungsdüsen, die Audio-Anlage und eine Schalterleiste. Erstmals steht für den Cherokee auf Wunsch das Festplatten-Navigations- und Multimedia- System mit acht Lautsprechern und Subwoofer zur Verfügung. Für beide Cherokee-Modelle gibt es serienmäßig eine neue Klimaautomatik mit Innenraumfilter. Für den Jeep Cherokee stehen eine Vielzahl von Audiosystemen zur Wahl, darunter das Festplatten-Multimedia- System mit integriertem Navigationssystem, Audio-, Unterhaltungs- und Kommunikationssystemen.

Das Navigationssystem mit 2D- und 3D-Anzeige bietet mehrere Versionen der Routenberechnung. Ein 6,5 Zoll- TFT-Bildschirm zeigt Karte und Routenführung an. Im Jeep Cherokee arbeitet ein wirtschaftlicher und kraftvoller 2,8 Liter-DOHC-Common-Rail-Turbodiesel. Der moderne Direkteinspritzer mit variabler Turboladergeometrie (VTG) und vier Ventilen pro Zylinder leistet 130 kW (177 PS) bei 3.800 min-1 und überzeugt mit schnellem Ansprechverhalten.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Mit diesem Motor und dem Fünfgang-Automatikgetriebe erreicht der Cherokee das klassenbeste Drehmoment von 460 Nm bei 2.000 min-1, die klassenbeste Anhängelast von bis zu 2.800 Kilogramm und eine Reichweite von 745 Kilometern. Serienmäßig kommt sowohl beim Cherokee Sport als auch beim Limited und Limited Exclusive das neue permanente Selec-Trac II Vierradantriebssystem zum Einsatz. Selec-Trac II ist ein permanentes, aktives, bedarfsgesteuertes System, das das Durchdrehen der Räder antizipiert und verhindert, bevor es überhaupt auftritt. Für zusätzliche Geländegängigkeit beim Überqueren steiler Hänge, in schwerem Gelände oder bei extrem traktionsarmem Untergrund steht die Geländeuntersetzung 4WD Low zur Verfügung.

Für den Jeep Cherokee stehen zwei Getriebe zur Wahl – ein Sechsgang-Schaltgetriebe und ein Fünfgang- Automatikgetriebe. Das von Jeep entwickelte System Hill Descent Control, das im neuen Jeep Grand Cherokee erstmals verbaut wurde, steht nun serienmäßig für alle neuen Cherokee mit Automatikgetriebe zur Verfügung. Das Hill Start Assist System ist ebenfalls neu für den Jeep® Cherokee und in allen Modellen serienmäßig.

Es gibt dem Fahrer Zeit für den Wechsel vom Brems- auf das Gaspedal, damit er auch am Hang problemlos anfahren kann. Nachdem der Fahrer die Bremse gelöst hat, hält das System den Bremsdruck noch zwei Sekunden lang aufrecht. Das Hill Start Assist System mindert den Bremsdruck auf die Räder in Abhängigkeit vom Gaspedal-Einsatz und sorgt so für sanftes Anfahren. Das System ist an allen steilen Hängen extrem hilfreich – sei es im Gelände oder in der Stadt.

 

Chrysler Anzeigen

...weitere Chrysler Kleinanzeigen bei Quoka.de