Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Neues E-Klasse Coupé: Strömung

Zum ersten Mal zeigt Mercedes-Benz auf der AMI 2009 in ...

Opel Mokka wird zukünftig in S

Der angeschlagene Autobauer Opel will seinen kleinen SUV Mokka künftig ...

Leicht und quirlig: Der neue M

Das quirlige Antriebs-Angebot seines Kleinwagens Mazda2 bereichert der japanische Autohersteller ...

Toyota Aygo

Der Aygo besticht durch ein eigenständiges Karosseriedesign, das den unabhängigen ...

Toyota: Hybrid-Autos erreichen

Der japanische Autobauer Toyota hat mit seinen Hybridautos bereits jetzt ...

BMW X5 Security Plus: Bollwerk

Um ein zusätzliches Modell in einer neuen Klasse erweitert BMW ...

Premiere für neuen Daihatsu Te

Auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig hat Daihatsu ...

Audi kommt mit neuen Cabriolet

Wenn man Audi Glauben schenken darf, dann soll das neue ...

Der neue Renault Clio Campus

In die nächste Modellphase startet der Renault Clio Campus optisch ...

Multitalente für das Multitale

Die variable Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs, den Komfort und den Platz, ...

A-Klasse Special Edition 2009

Mit einem neuen Sondermodelle der A-Klasse begrüßt Mercedes-Benz den Frühling. ...

Neue Generation: Der Toyota Au

Eine völlig neue Fahrzeuggenerationen in der kompakten Mittelklasse hat Toyota ...

Audi A8: Neues Modell erschein

Der bayerische Autobauer Audi wird seinen kommenden A8 mit einer ...

Renault Koleos - Hoher Komfort

Mit dem Koleos erweiterte Renault jüngst sein Modellprogramm um das ...

Mini Cabrio wird vorgestellt

Die Marke Mini aus dem Hause BMW Group möchte im ...

Premiere für Chevrolet Cruze
Montag, den 27. April 2009 um 17:28 Uhr
Seine Premiere in Deutschland feiert im Mai der Chevrolet Cruze. Eine Serie künftiger Chevrolet-Fahrzeuge, die neue Maßstäbe in den Bereichen Fahreigenschaften, Design und Qualität setzen wollen, führt der speziell für Europa entwickelte Neuling an. Mit einem in der Kompaktklasse einmaligen Preis-Leistungs-Verhältnis möchte der neue Spross der Chevrolet-Modellfamilie überzeugen. Denn für die Basisversion liegt der Einstiegspreis bei 14.990 €. Für 17.190 € ist der 1,6 LS Benziner und für 19.690 € der 1,8 LT Benziner zu haben. 21.290 € muss der Kunde für den 2,0 LT Turbodiesel zahlen. Zu den etablierten Modellen in diesem Segment soll der Cruze somit eine attraktive Alternative darstellen.

Neue Sechsstufen-Automatik 

113 und 141 PS leisten die beiden Benzinmotoren, 150 PS das neu entwickelte Diesel-Aggregat. Für die Basis- und LS-Version ist der 1,6-Liter- Benzinmotor Standard, während das 1,8-Liter-Aggregat für die LT- und optional für die LS-Ausstattung geplant ist. Mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder optional mit einer neuen Sechsstufen-Automatik sind beide verfügbar. Vorbehaltenen ist der 2,0-Liter-Turbodiesel den LT-Varianten. Um sie für europäische Anforderungen zu optimieren, wurden Lenkung, Bremsen und Fahrwerk in Europa entwickelt. Eine ausgewogene Abstimmung zwischen hohem Reisekomfort und agilem Handling soll das Ergebnis sein. Dabei will der Cruze von einer großen Spurweite und einem breiten Radstand profitieren. 1,544 mm beträgt die Spurbreite an der Vorderachse, während der Abstand an der Hinterachse zwischen den Rädern bei 1,558 mm liegt. 2,685 mm misst der Abstand der Achsen. 

Umfangreiche Serienausstattung 

Unter anderem gehören Servolenkung, elektronische Wegfahrsperre, Seiten- und Fensterairbags, elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) mit Traktionskontrolle (TSC), elektrische Fensterheber, höhenverstellbare Fahrer- und Beifahrersitze sowie ABS bei allen Modellen zur umfangreichen Serienausstattung.
 
Foto: © GM Corp.

 

Chevrolet Anzeigen

...weitere Chevrolet Kleinanzeigen bei Quoka.de