Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Weltpremiere für Fiat 500C

Beim vergangenen Internationalen Autosalon in Genf wartete Fiat mit einer ...

Leicht und quirlig: Der neue M

Das quirlige Antriebs-Angebot seines Kleinwagens Mazda2 bereichert der japanische Autohersteller ...

Toyota Aygo

Der Aygo besticht durch ein eigenständiges Karosseriedesign, das den unabhängigen ...

Der neue Renault Grand Scénic

In das Kompaktvan-Segment, das Renault 1996 begründete, will der neue ...

Der neue Škoda Yeti

In Leipzig hieß es jetzt Bühne frei für den Škoda ...

Ford Fiesta

Vom vorderen bis zum hinteren Stoßfänger verkörpert das Design des ...

Mercedes stellt neuen E 63 AMG

Mit neuer Dynamik startet AMG in den Auto-Frühling 2009. Die ...

Linea Sportiva beim Fiat Bravo

Mit der Linea Sportiva betont der Fiat Bravo gezielt seine ...

Renault Koleos - Hoher Komfort

Mit dem Koleos erweiterte Renault jüngst sein Modellprogramm um das ...

Neuer Golf GTD und Polo in Lei

Auf der heute startenden AMI (Automobil International) in Leipzig präsentiert ...

BMW X5 Security Plus: Bollwerk

Um ein zusätzliches Modell in einer neuen Klasse erweitert BMW ...

Automobilhersteller Honda

Das japanische Unternehmen Honda entwickelt, produziert und vermarktet Automobile, Motorräder ...

Mehr Dynamik: Der neue Mazda3

Die zweite Generation des kompakten Bestsellers geht mit dem neuen ...

Multitalente für das Multitale

Die variable Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs, den Komfort und den Platz, ...

Der neue Volvo S 60

Der neue Volvo S 60 und dessen Ausstattungsmerkmale setzen neue ...

BMW X5 Security Plus: Bollwerk gegen Kriminalität
Montag, den 13. April 2009 um 00:00 Uhr
Der X5 Security PlusUm ein zusätzliches Modell in einer neuen Klasse erweitert BMW das Angebot an Sicherheitsfahrzeugen. Die Anforderungen der Widerstandklasse 6 erfüllt der BMW X5 Security Plus. Außerdem will der BMW X5 Security Plus damit vielseitige Mobilität und umfassenden Schutz vor kriminellen Übergriffen miteinander paaren.

Überlegene Antriebs- und Fahrwerkstechnik

Das erste Fahrzeug eines Großserien-Herstellers, dessen Sicherheitskonzept gezielt auf die Gefahr von Angriffen mit der weltweit am weitesten verbreiteten Handfeuerwaffe des Typs AK 47 ausgerichtet ist, stellt der BMW X5 Security Plus dar. Platz für bis zu vier Insassen in einer besonders intensiv geschützten Fahrgastzelle bietet das auf Grundlage des erfolgreichen Sports Activity Vehicle (SAV) BMW X5 entwickelte Fahrzeug. Auch anspruchsvolle Situationen sowohl auf unbefestigtem Terrain wie auch auf der Straße können vom Fahrer durch die überlegene Antriebs- und Fahrwerkstechnik bewältigt werden. BMW will mit dem BMW X5 Security Plus ein neues Maß an Schutz vor Kriminalität im Straßenverkehr definieren.

Fahrgastzelle steht im Mittelpunkt 

Die gepanzerte Fahrgastzelle steht im Mittelpunkt des Sicherheitskonzept für den BMW X5 Security Plus. Unter anderem durch Hochleistungsstahl-Formplatten- und -Formteile soll die gepanzerte Fahrgastzelle hervorragenden Schutz garantieren. Über einen fugendichten Schutz, der in kritischen Bereichen wie beispielsweise an Türspalten und den Übergängen der Karosserie das Eindringen von Geschossen oder Fragmenten verhindert, verfügt die Karosserie. Außerdem kommt dort auch eine speziell für diese Widerstandsklasse konzipierte Sicherheitsverglasung zum Tragen. 

Schutz gegen Entführungen und Raubüberfälle 

Angriffen mit Schlagwaffen sollen die Scheiben standhalten, die über eine Polycarbonat-Beschichtung verfügen, welche als Splitterschutz für den Innenraum zum Einsatz kommen soll. Unter anderem auf kriminelle Bedrohungen wie Carjacking, Entführungen oder Raubüberfälle ist das professionelle Schutzkonzept für den BMW X5 Security Plus ausgelegt. Darüberhinaus kann der BMW X5 Security Plus aber auch in Krisenregionen, in denen die AK 47 zur typischen Bewaffnung von Angreifern geworden ist, zum Einsatz kommen.

 

BMW Anzeigen

...weitere BMW Kleinanzeigen bei Quoka.de