Werbung

Das könnte Sie interessieren...

Sondermodell Porsche Cayenne G

Auf der ersten deutschen Automobilmesse des Jahres, der AMI in ...

Der neue Up von VW

Mit dem up! brachte VW seinen Kleinsten der VW AG ...

Der Audi TT - Erst nach tödlic

1995 wurde erstmalig eine Studie des Audi TT auf d...

Der neue Suzuki Alto

Wie für das urbane Leben gemacht sein soll der neue ...

Der neue SLK „2LOOK Edition“:

Auf dem Genfer Automobilsalon 2009 stellte Mercedes-Benz ein neues, reizvolles ...

A-Klasse Special Edition 2009

Mit einem neuen Sondermodelle der A-Klasse begrüßt Mercedes-Benz den Frühling. ...

Mercedes-Benz präsentiert die

Mercedes-Benz stellt vier Jahre nach Markteinführung der Baureihe W 221 ...

Jaguar - Eine Klasse für sich

Standard oder Swallow ? Diese Frage stellten sich 1931 im ...

R-Line für VW Tiguan

Der VW Tiguan will aufgefrischt mit den typischen Merkmalen der ...

Opel Mokka wird zukünftig in S

Der angeschlagene Autobauer Opel will seinen kleinen SUV Mokka künftig ...

Premiere für Toyotas Verso und

Anfang März war der 79. Genfer Automobilsalon Schauplatz von zwei ...

BMW Gebrauchtwagen

Der Automobilhersteller BMW ist bekannt für eine hervorragende Qualität b...

Günstig eingestuft: Der Peugeo

Seit Anfang April bietet der neue Peugeot 308 CC Coupé-Cabriolet-Faszination ...

Toyota: Hybrid-Autos erreichen

Der japanische Autobauer Toyota hat mit seinen Hybridautos bereits jetzt ...

Klein aber fein: Der Nissan Pi

Mit dem kleinen Fünftürer namens Pixo möchte Nissan die Palette ...

Audi A8: Neues Modell erscheint samt Matrix-Scheinwerfern im Herbst 2013
Mittwoch, den 26. Juni 2013 um 12:58 Uhr
Audi A8Der bayerische Autobauer Audi wird seinen kommenden A8 mit einer neuartigen Scheinwerfer-Technik auf den Markt bringen. Denn der Wagen aus der Oberklasse verfügt über Matrix-Scheinwerfer, die einzeln ansteuerbare Lichtdioden aufweisen.

Premiere auf der IAA 2013 in Frankfurt

Diese neuartige Technik beim Audi A8 soll dafür sorgen, dass mit dem Wagen künftig auch nachts eine bessere Sicht vorherrscht. Premiere feiert der Wagen auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main vom 14. bis 22. September 2013. Dies wird das erste Serienmodell der VW-Tochter sein, die mit denen neuen Frontleuchten erscheint. Im Nachfolgenden sollen dann auch die weiteren Modelle von Audi mit Matrix-Scheinwerfern ausgerüstet werden.

Insgesamt 966.105.422 verschiedene Lichtverteilungen möglich

Nach Angaben des Herstellers aus Ingolstadt bestehen die neuen Scheinwerfer aus insgesamt 25 Leuchtdioden. Dabei kann jede der Dioden einzeln angesteuert werden. So ist ein einzelnes auf- oder abblenden genauso möglich wie ein Dimmen der einzelnen Dioden. Den Informationen von Audi zufolge ergeben sich somit 966.105.422 unterschiedliche Lichtverteilungen, mit denen es möglich ist, neue Lichtfunktionen ohne Blenden oder Schwenkmechanismen zu erzeugen. Dieser Reichtum an Varianten soll insbesondere dazu genutzt werden, um ein blendfreies Dauerfernlicht zu erzeugen. Wenn die Scheinwerfer einmal aktiviert sind, dann strahlen sie demnach außerhalb von Ortschaften mit voller Leuchtkraft. Kommt ein anderer Wagen entgegen oder fährt vor einem ein anderes Auto, so muss nicht komplett abgeblendet werden. Stattdessen reicht es laut Audi, einzelne Segmente abzudimmen.

Matrix-Scheinwerfer sind beim Audi A8 mit Navi gekoppelt

Hierbei gibt es für den Autofahrer zur Unterstützung eine Kamera am Innenspiegel. Da die Matrix-Scheinwerfer einer Koppelung mit dem Navigationssystem unterliegen, ist es sogar möglich, dass sie vor dem Einschlagen zum Lenken in den Kurven leuchten. Zusammen mit dem Nachtsichtsystem werden somit Fußgänger beim Audi A8 im Gefahrenbereich mit Lichtpunkten markiert. Im kommenden Jahr soll es eine ähnliche Scheinwerferlösung auch von Mercedes geben, zudem wird bald auch bei Opel damit gerechnet.
 

Audi Anzeigen

...weitere Audi Kleinanzeigen bei Quoka.de